Informationen

Wappen Wappen Gemeinde Pölich
   
Ortsname Pölich
   
Einwohner 491 (2018)
   
Höhe 135 m ü. NHN
   
Fläche 3,21 km²
   
Mehr Statistik www.infothek.statistik.rlp.de
   
Ortsbürgermeister

Frank Hömme
Römerstraße 1
54340 Pölich
Telefon: 06507-99883-0

E-Mail buergermeister@poelich.de
   
Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße
Landkreis Landkreis Trier-Saarburg

Das Wappen von Pölich

Die Gemeindevertretung Pölich beschloss in der Sitzung vom 9.5.1962, ein gemeindeeigenes Wappen einzuführen. Aus den Entwürfen mehrerer Heraldiker entschied sich der Gemeinderat für den Entwurf von Josef Breidenbach aus Trier-Ehrang.

Dieses Wappen besteht aus einem Schild, der in vier Teile geteilt ist. Die goldene Traube in Feld 1 verweist auf den Weinbau, welcher in Pölich schon immer eine wichtige Rolle spielte. Daneben befindet sich das Andreaskreuz, ein Verweis auf den heiligen Andreas als Schutzpatron Pölichs. Das zweite Kreuz in Feld 3 steht für die Zugehörigkeit zum Kurfürstentum Trier. Die drei Sterne stehen für die Abtei St. Maximin in Trier, in deren Besitz Pölich 634 n.Chr. kam.

Nach einem Gutachten des Staatsarchivs Koblenz wurde das Wappen schließlich am 17. Dezember 1962 offiziell eingeführt.